Telefon  0221. 16 830 53

Unabhängig & Sachverständig

bei Gutachten, Planung und Sanierung

01

 

profil

Die geschützte und eingetragene Berufsbezeichnung „Beratender Ingenieur” steht für eine eigenverantwortliche und unabhängige Beratung, Entwicklung, Planung, Betreuung, Kontrolle und Prüfung sowie Sachverständigentätigkeit auf dem Gebiet des Bauingenieurwesens und der Bauphysik.

Erstellung von bautechnischen Gutachten bei Schäden an Gebäuden:

Baubegleitende Qualitätskontrollen | Bauphysikalische Berechnungen
| Fachbauplanung und Fachbauleitung Brandschutz | SiGeKo | Bauwerkssanierungen

Ich freue mich Sie kennen zu lernen.

 

Ihr Guido Hubatsch

Ingenieurbüro

Guido Hubatsch

Guido Hubatsch
Dipl.-Ingenieur (FH)

Büro:

Auenweg 4
50996 Köln

T.  0221 - 16 830 53
F.  0221 - 16 830 51
E. 
info@hubauing.de

Mitglied der Ingenieur-
kammer Bau NRW

Mitgliedsnr.: 72 52 21

02

Gutachter-

tätigkeit

Bautechnische Gutachten
bei Schäden an Gebäuden
für private und öffentliche Auftrag- geber/ Versicherungswirtschaft.

Wertermittlung für unbebaute
und bebaute Grundstücke.

Baubegleitende Qualitäts- kontrollen sowie Mitwirkung
bei der Abnahme von
Bauleistungen.

Ingenieur-

tätigkeit

Planung, Ausschreibung,
Vergabe und Überwachung von Maßnahmen zur Bauwerks-sanierung und -erhaltung

Bauphysikalische Berechnungen zum Wärme- und Feuchteschutz

SiGeKo: Sicherheits- & Gesund-heitskoordinator auf Baustellen.

Fachplanung und Fachbau- leitung Brandschutz

 

Seminar-

tätigkeit

Dozententätigkeit u.a. bei der
IHK Düsseldorf zu den Themen Hausverwaltung, Instandhaltung, Bauschäden und Gebäudetechnik

Bei Interesse melden Sie sich
bitte über die Webseite der IHK
an oder senden Sie mir eine unverbindliche Anfrage an
info@hubauing.de

Fachbereiche

Büro


Bauschäden an Immobilien

Darum geht es: Das Seminar vermittelt insbesondere Hausverwalter
wie auch Eigentümern die Grundlagen, wie sie Mängel und Schäden
an Gebäuden erkennen und hierauf angemessen reagieren können.
Ursachen von Mängeln und Schäden, etwa durch Bauteilversagen,
Witterung, Rissbildungen auch  durch eine unsachgemäße Nutzung
der Immobilie werden an zahlreichen Beispielen veranschaulicht.

Weiterhin wird Ihnen eine systematische Handlungsstrategie zur
Mängel- und Schadenbeseitigung an die Hand gegeben, welche auch
die Dokumentation des Schadens sowie die Vergabe von Planungs-
und Bauleistungen umfasst. Dabei werden auch die Problematiken
bei einer WEG (Bitte ausschreiben!) berücksichtigt.

Bauschäden an Immobilen

Kennziffer Y014-SK117

 

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte von Miet- und Wohnungsverwaltungen, Eigentümer/-innen von Immobilien, Verwalter/-innen von Immobilien in Firmenbesitz, Bank- und Versicherungskaufleute

Nächster Termin:

Dienstag, 14. Februar 2017

 

Ort:

IHK Mittlerer Niederrhein, Krefeld

 

Abschluss:

IHK-Teilnahmebescheinigung

Bitte melden Sie sich über die
Webseite der IHK an.

Anmeldung
über IHK-Webseite

03

Seminare

Seit 2009 führe ich auch Seminare und Weiterbildungsmaßnahmen für private
wie geschäftliche Kunden durch. Die Seminare finden unter anderem bei der
IHK Düsseldorf, IHK Mittlerer Niederrhein sowie der IHK Akademie Ostwestfalen sowie der Frankfurt School of Finance statt.

Die Themenbereiche umfassen die Immobilienwirtschaft wie die gewerbliche Hausverwaltung, Nebenkostenabrechnung und den gewerblichen Mietvertrag. Weiterhin finden Seminare im Bereich des Bauwesens statt, z.B. Instandhaltung und Instandsetzung, Energetische Sanierung, barrierefreie (Um-)Bauten, sowie bautechnische Grundlagen. Darüber hinaus im Bereich der Bauwirtschaft. Hier sind die Themen Bauvertrag VOB-BGB sowie Risiken bei Bauzeitverzögerungen

Auf Wunsch können Seminarinhalte speziell auf Ihr Unternehmensprofil angepassten werden. Gerne übernehmen wir auch die Organisation und Durchführung des Seminars (z.B. extern/ Inhouse).

Senden Sie mir hier eine unverbindliche Anfrage an info@hubauing.de

Seminare und Weiterbildungen


Nebenkostenabrechnung –
Berechnung und Umlage
der Betriebskosten

Darum geht es: Die zweite Miete macht dem Verwalter bzw. Vermieter
wie auch dem Mieter  häufig mehr Mühe und Ärger als die eigentliche Miete.
Welche Kosten gehören zur Nebenkostenabrechnung und wie werden
sie aufgeteilt und umgelegt?  Sie lernen, eine Nebenkostenabrechnung
prüffähig und nachvollziehbar zu erstellen.

Nebenkostenabrechnung –

Berechnung und Umlage der Betriebskosten

Kennziffer 17IM02

 

Zielgruppe:

Immobilienverwalter, Personen,
die die Abrechnung der Betriebs-/Nebenkosten übernehmen wollen, Immobilienmakler, Bank- und Versicherungskaufleute

Nächster Termin:

Mittwoch, 08. Februar 2017

 

Ort:

IHK-Forum Düsseldorf

Karlstr. 88, 40210 Düsseldorf

 

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung

Bitte melden Sie sich über die
Webseite der IHK an.

Anmeldung
über IHK-Webseite

04

Kontaktformular

Kotakt

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

 

Melden Sie sich zum Newsletter an
um alle 4 Monate Wissenswertes rund
ums Bauwesen zu erhalten.

Guido Hubatsch
Dipl.-Ingenieur (FH)

Büro

Auenweg 4
50996 Köln-Rodenkirchen

T. 0221- 16 830 53
F.  0221- 16 830 51
E. info@hubauing.de

Anfahrt

© Guido Hubatsch, 2016

Impressum | Benutzerhinweise

 Zum Seitenanfang